Der kleine Vampir 2008

Ausverkaufte Vorstellungen, tosender Beifall: „Der kleine Vampir“ begeisterte das Publikum auch in seiner Neuauflage. Wie schon 2004 spielte das Tanz- und Theaterensemble die Geschichte vom  Vampir Rüdiger der mit dem menschlichen Jungen Anton Bohnensack Freundschaft schließt nach der Romanvorlage von Angela Sommer-Bodenburg.

Kleine Fledermäuse, quirrlige Spinnen, furchterregende Vampie und der fiese Vampirjäger Geiermeier sorgten auf der Bühne für Spannung bis zur letzten Sekunde. Begleitet wurden die Darsteller von den rockigen Songs der Band Blutspur, die unter der Leitung von Jacob Deiml dafür sorgte, dass spätestens es beim großen Finale keinen mehr auf dem Sitz hielt.